MASTROLEARIO MONOCULTIVAR
DOLCE AGOGIA


HÖHE: 300-350 m (über dem Meeresspiegel)
OLIVENSORTEN :
von oliven Dolce Agogia 100%
ERNTEMETHODE:
von Hand gepflückt
GEWINNUNGSTECHNIK:
Kontinuierliche Zyklus
AUSSEHEN:
leicht trübe oder klar durch natürliche Klärung
FARBE:
grün mit Goldreflexion
DUFT:
leicht, Anklänge von rohem Gemüse und frischen Früchten.
GESCHMACK
mittlere bis leichte Fruchtigkeit, frisch, erinnert an Artischocken, Sellerie, Obst und getrocknete Früchte.Süss, Sellerie,süsse Mandeln, Pistazien und
Golden delicious, Äpfel. Sehr harmonisch, recht langanhaltende Aromen
DICHTE: dünnflüssig
VERWENDUNGSEMPFEHLUNG:
es kommt am besten roh zur Geltung: besonders für Pinzimonio (frisches Gemüse eingetaucht in Oliveöl, Salz und Pfeffer) , kalt und warme Antipasti, Pasta und Risotto, Fisch und Krustentiere auf Wasserdampf gekocht, Salate von rohem und gekochtem Gemüse, gekochtem und gegrilltem Fleisch, frittierte Gemüse und Gebäck.
PRODUKTION:
sehr begrenzt, in speziell Flaschen aus dunklem Glas mit Henkel zu 0,750 l, 0,500 l.
AUFBEWAHRUNG:
kühl (15 - 18° Celsius) und trocken aufbewahren, leidet unter direktem Licht und Hitze.